English

Datenschutz
AGB

Impressum
das Wesen still/gefiltert stumm/

Sühne mensch

 
 
[Photos]

In Sühne Mensch manifestiert sich die neue musikalische Identität von Michael Belletz. Die Herrlichkeit des Galakthorrö-Kosmos übte in der Vergangenheit eine faszinierende Wirkung auf ihn aus, verfing über die Zeit und entfaltete sich schließlich in der eigenen Musik. Vor Sühne Mensch hat sich Michael Belletz einen Namen als Schöpfer von anspruchsvoller Tanzmusik gemacht. Überzeugend gelingt es ihm nun seine jahrelange Erfahrung in eine neue, geschwärzte Klangwelt zu transformieren: Oszillierende Bass-Wucht, Noise-Rhythmen, Metall-Percussions bilden das Grundgerüst, das auf vielseitige Weise mit traurigen Melodien und Angst-Frequenzen ausgebaut wird. Komplexe Arrangements erzeugen Spannung und bieten selbst nach mehrfachem Hören die Möglichkeit Neues zu entdecken. Bei aller Komplexität und produktionstechnischer Raffinesse münden die Kompositionen immer in kompakte Musikstücke, die fähig sind eine emotionale Dimension zu eröffnen. In diesem Sinne spielen die Vocals eine erhebliche Rolle, ausschließlich in Deutsch gehalten, kriechen sie mit fies-brizzeliger Verzerrung ins Mark. Zusätzlich verleihen gesungene Passagen der Musik von Sühne Mensch eine eigene Note.

Sühne Mensch ist vor dem Debut auf Galakthorrö noch nie in Erscheinung getreten. Mit dem Idealbild einer Veröffentlichung auf Galakthorrö vor seinem geistigen Auge, verzichtete Michael Belletz auf eine digitale Zersiedelung seiner Musik im Vorfeld. Das Ergebnis ist nun, daß Sühne Mensch selbst als Stern am Firmament des Galakthorrö-Kosmos so hell leuchtet.


////////


 

Galakthorrö Discography:

Galakthorrö 053 A

Sühne Mensch "Schmerzportrait"

LP, limitierte Auflage

 

Galakthorrö 053 B

Sühne Mensch "Schmerzportrait"

CD


////////